icon contactContact

Öl & Energie

UNÜBERTROFFENE PRODUKTQUALITÄT

Lagerhaltung, Handhabung und Betriebsbedingungen beeinflussendie Viskosität sowie deren Schlüsselparameter in der Öl & Energie-Industrie. Um unseren Kunden die bestmögliche Endqualität zu bieten, sind unsere Prozessviskosimeter so ausgelegt, dass sie nicht nur Viskosität, sondern auch Dichte, Temperatur und temperaturkompensierte Viskosität (TCV) anzeigen.

 

VEREINFACHEN SIE IHRE PROZESSE

ALLGEMEINE EINSCHRÄNKUNGEN IN DER ÖL UND ENERGIE BRANCHE

• Die Qualität petrochemischer Produkte und Derivate hängt von den Viskositätseigenschaften ab.
• Partielles Prozessverständnis aufgrund fehlender Überwachungsschritte.
• Die Viskosität ändert sich mit der Produktqualität und der Prozesstemperatur.
• Schwierigkeit, das Verhalten von Referenzprodukten zu charakterisieren.
• Unterschiedliche Herkunft der Roh- und Raffinationsmethoden.
• Gefährliche Umgebung.

UNSERE LÖSUNGEN ERMÖGLICHEN

• Ein einzelner Sensor, der eine sofortige Messung und
effiziente Analyse ermöglicht: dynamische und kinematische Viskosität, Dichte und Temperatur.
• Vermeidet während der Herstellung die Drift und garantiert die Qualität des Endproduktes.
• Der Prozessor berechnet direkt die Viskosität bei Referenztemperatur (TCV).
• Entspricht den ASTM-Standards.
• Funktioniert ohne Wartung und hat keine Verschleißteile.
• Viskosimeter, beständig gegen Hochdruck- und Hochtemperaturumgebungen (HPHT).

 
UNSER

LÖSUNGEN

UNSERE KUNDEN IN

ÖL & ENERGIE​