icon contactContact

IN-LINE

DIE GRENZEN DER ECHTZEITSTEUERUNG AUSLOTEN

Sofraser hat den ersten Sensor mit direktem Einbau entwickelt, die kleinste Viskositätsänderungen erfasst und zuverlässige Messungen als Teil des Prozessstroms liefert. Unsere Kunden können sich auf robuste Echtzeit- Präzisions-Viskositätslösungen von Gasen bis hin zu Kautschuken verlassen. Mit unserer exklusiven Flow Damper-Technologie werden die Prozessbedingungen selbst bei Hochgeschwindigkeitsströmen beherrscht. Dadurch gewinnen unsere Kunden gleichzeitig an Produktionseffizienz und Rentabilität.

AUSSCHLIESSLICH

STRÖMUNGSDÄMPFER-TECHNOLOGIE

An einem Reaktor oder einer großen Rohrleitung kann eine hohe Durchflussrate Turbulenzen erzeugen, die Instabilitäten im zu messenden Produkt verursachen.

Sofraser hat eine exklusive Strömungsklappe entwickelt, die sich wie eine eingebettete Durchflusszelle oder ein Rezirkulator verhält und die Strömung um das Sensorelement laminarisiert.

Die Strömungsklappe kanalisiert die Strömung, um eine relevante Messung zu erhalten. Dieses Element eliminiert die Turbulenzen, die den physikalischen Zustand des Fluids verändern können, indem es die Strömungslinien zwingt, parallel zur Messsonde zu bleiben und eine stabile Messung unabhängig von der Strömung zu gewährleisten.

UNSERE

VERWEISE